Vilnius

Messe- und Kongresse in Vilnius, Litauen


Vilnius ist die Hauptstadt des baltischen Staates Litauen. Als solche beheimatet sie nicht nur mehr als eine halbe Million Einwohner, sondern stellt auch das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes dar. Unter anderem ist sie Sitz verschiedener Universitäten, darunter sind die Universität Vilnius und die Europäische Humanistische Universität zu nennen. Aufgrund ihrer großen Relevanz ist die Stadt ausgezeichnet über verschiedene Verkehrswege angebunden. So lässt sie sich sowohl über den internationalen Flughafen Vilnius erreichen, als auch aus mehreren Ländern per Eisenbahn und Fernbus, dazu gehören beispielsweise Russland, Weißrussland, Polen, Lettland und die Ukraine. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörige Altstadt, die durch ihre Barockbauten sowie die ungewöhnlich große Vielfalt verschiedener Kirchen besticht. Hier gibt es zudem viele interessante Einkaufsmöglichkeiten, die Einblicke in die traditionelle Handwerkskunst bieten, inklusive eines Bernsteinmuseums. Wer insgesamt an Museen interessiert ist, kann sich zusätzlich in der Neustadt umsehen, hier liegt das bekannte Museum der Genozidopfer.