Rio de Janeiro

Messe- und Kongresse in Rio de Janeiro, Brasilien


Copacabana, Ipanema, Leblon - weltberühmte Strände beheimatet die brasilianische Metropole Rio de Janeiro. Die zweitgrößte Stadt Brasiliens erstreckt sich rund um die Guanabara-Bucht und hat mehr als sechs Millionen Einwohner. Es sind nicht nur die kilometerlangen Sandstrände, die Rio für Besucher aus aller Welt so interessant machen. Cristo Redentor ist das Wahrzeichen der Stadt und von fast überall in Rio de Janeiro ersichtlich. Geführte Touren zur Christusstatue sind ein Highlight in der brasilianischen Großstadt. Hoch hinaus geht es auch auf dem Zuckerhut, dem Pão de Açúcar. Mit einem Seillift erreichen Besucher die Aussichtsplattform im Stadtteil Botafogo. Der jährliche Karnevalsumzug, das Museum des Morgen und die Favela Santa Teresa sind weitere Sehenswürdigkeiten in Rio de Janeiro. Die ehemalige Hauptstadt Brasiliens und Portugals verfügt über einen internationalen und einen nationalen Flughafen. Innerhalb der Stadt ist die Fortbewegung mit dem Taxi üblich. Es gibt ein schmales U-Bahn-Netz und öffentliche Verkehrsmittel, die jedoch nicht planmäßig funktionieren.