Mailand

Messe- und Kongresse in Mailand, Italien


Mailand ist eine Stadt in der italienischen Poebene, in der Region Lombardei, deren Hauptstadt sie zugleich ist. Ungefähr 1,3 Millionen Einwohner leben in der Stadt auf einer Fläche von insgesamt 181,8 Quadratkilometer. Mailand gilt als der wichtigste Industrie- und Handelsstandort Italiens. Einen Großteil des italienischen Aktienumsatzes generiert die hiesige Börse. Die Stadt hat sieben Universitäten mit insgesamt 48 Fakultäten. Verkehrstechnisch liegt Mailand sehr günstig und ist ein Knotenpunkt des Schienen- und Autobahnnetzes, außerdem hat die Stadt drei internationale Flughäfen. Mailand ist Modestadt. Bekannt für Mode und Design und zieht sie mit ihren Laufstegen jedes Jahr Tausende Besucher an, die den neuesten Kleidungstrend erfahren wollen. Große Designer haben in Mailand ihre Ateliers. Eine sehr alte Kulturtradition ist das Theater. Viele Theaterbühnen in Mailand sind Schauplätze bekannter Klassiker. Als touristisches Highlight der Stadt gilt sicher der Mailänder Dom, ein majestätisches Bauwerk, mit einer Höhe von 108 Metern, auf dessen Spitze die goldene Madonna thront, das Symbol Mailands.