Hong Kong

Messe- und Kongresse in Hong Kong, China


Die 7-Millionen-Metropole Hong Kong war von 1843 bis 1997 britische Kolonie und ist heute als Sonderverwaltungszone wieder ein Teil der Volksrepublik China. An der Mündung des Perlflusses ins Südchinese Meer gelegen, erstreckt sich die Stadt über zahlreiche Inseln und Teile des Festlands. Hong Kong ist eines der bedeutendsten Handels- und Finanzzentren Asiens. Sein Containerhafen ist der größte der Region, der HK International Airport sogar der größte Frachtflughafen der Welt sowie Heimatflughafen einiger der bedeutendsten internationalen Fluggesellschaften. Renommierte Universitäten und Forschungseinrichtungen dienen Hochtechnologie-Branchen als Basis. Obwohl moderne Wolkenkratzer das Stadtbild dominieren wie kaum ein anderes auf der Welt, hat Hong Kong nicht zuletzt als Folge seiner langen Kolonialgeschichte einen einzigartigen Kulturmix entwickelt: Weltklasse-Restaurants und Kunstmuseen sind Ausdruck einer Synthese aus Ost und West. Aus unzähligen Filmen bekannt sind der Hafen und die bunten Nachtmärkte, die zweistöckigen Straßenbahnen und der atemberaubende Blick auf die Stadt vom 552 Meter hohen Victoria Peak.