Dublin

Messe- und Kongresse in Dublin, Irland


Mit etwa 530.000 Einowhnern ist Dublin die größte urbane Region Irlands und gleichzeitig die Hauptstadt des Inselstaates. Nahe der Ostküste des Landes gelegen, beherbergt Dublin den Hauptsitz der irischen Regierung und der irischen Justiz. Die Stadt hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten stark entwickelt und ist von einer Brauereimetropole zum wirtschaftlichen Zentrum des Landes aufgestiegen, in dem sich heute unter anderem die europäischen Firmensitze von Google, Microsoft und Facebook befinden. Auch der Bankensektor spielt für die Stadt eine gewichtige Rolle. Dublin ist bei Besuchern insbesondere für die pulsierende Kneipenszene bekannt, insbesondere die Pubs des Temple Bar Bezirks erfreuen sich großer Beliebtheit bei Iren und Touristen gleichermaßen. Die internationale Anbindung von Dublin erfolgt über den Flughafen im Norden der Stadt.