Brasilia

Messe- und Kongresse in Brasilia, Brasilien


Die brasilianische Hauptstadt ist eine vergleichsweise junge Metropole - sie war sogar Thema der Verfassung des Landes. 1891 war dies und etwa 30 Jahre später erfolgte die Grundsteinlegung für Brasilia - die neue Hauptstadt von Brasilien. Heute leben in dieser pulsierenden Stadt ziemlich genau in der Mitte Brasiliens mehr als 2,5 Millionen Menschen. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind - wenn man den Fokus auf Architektur legt - doch modernerer Natur. Zur Zeit der Entstehung sagte man über die Stadt auf dem zentralen Hochplateau des Landes, dass sie ein Ort der architektonischen Moderne sei. Einen guten Überblick über die Stadt erhält man vom Fernsehturm aus. Auch wenn Brasilia einst futuristisch war, scheint die Gegenwart hier die Zukunft eingeholt zu haben. Abends geht man in eine der zahlreichen Bars und Restaurants der Stadt und genießt die brasilianische Küche. Brasilia verfügt über einen Flughafen und eine Metro. Nicht ganz so berühmt aber durchaus sehenswert ist der Karneval in der Stadt.