Boston

Messe- und Kongresse in Boston, Vereinigte Staaten


Boston ist eine der bekanntesten und attraktivsten Städte in Neuengland und den gesamten USA. Man kann durchaus sagen, dass man Boston kennen sollte, um Amerika zu kennen. Die Stadt wirkt in vielerlei Hinsicht faszinierend. Sie ist seit jeher ein Ort, wo verschiedenen Kulturen zusammenkommen. Die ersten Einwanderer waren puritanische Engländer, es folgten Iren, Italiener, Polen, Russen und Deutsche. Sie alle hielten mehr oder weniger an ihren Traditionen und Kulturen fest und assimilieren sich bis heute hier etwas langsamer als an anderen Orten Amerikas. Boston ist sicher eine der europäischsten Städte des Kontinents. Traditionell sind die Irischstämmigen sehr kennzeichnend für die Traditionen der Stadt. Der St. Patricks Day ist auch hier ein großes Fest und dann steht die Stadt ganz im Zeichen des Kleeblatts. Mit 32 Hochschulen ist die Stadt ein absoluter Bildungsschwerpunkt und eine junge Studentenstadt. Mit die angesehenste Universität der USA ist Harvard in Cambridge, einem Vorort von Boston. Weltweit bekannt sind auch die Forschungsergebnisse der MIT (Massachusetts Institute of Technology). Der internationale Flughafen Logan International Airport ist der größte in Neuengland. Das gute S- und U-Bahnnetz und die Busslinien ermöglichen eine gute Erkundung auch des Umlands von Boston. Mit der eisenbahn bestehen gute Verbindungen nach Washington D.C. und New York.