Ankara

Messe- und Kongresse in Ankara, Türkei


Die türkische Hauptstadt Ankara befindet sich in der gleichnamigen Provinz und ist mit knapp 5 Millionen Einwohner (Stand: 2016) die zweitgrößte Stadt der Türkei. Neben dem Verwaltungssitz der türkischen Regierung, ist die Stadt einer der größten Industriestandorte der Türkei, aber auch als Wissenschaftsstandort mit zehn Universitäten attraktiv. Ankaras Geschichte reicht weit zurück und wird durch Sehenswürdigkeiten, wie dem Antikabir, dem Mausoleum Atatürks, sowie dem Anadolu Medeniyetleri Müzesi, dem Museum der Anatolischen Zivilisation bezeugt. Viele weitere Denkmäler, Museen oder Religionshäuser laden zur Erkundung der Stadt ein, ebenso wie die vielfältige Essenskultur, besonders das in der Zentraltürkei beliebte pizzaähnliche Etli Ekmek. Insgesamt besticht Ankara durch seinen Kontrast zwischen pulsierendem politisch-industriellem Charakter und einer geschichtsträchtigen Faszination. Der Flughafen ‚Esenboğa Havalimanı‘, ca. 30 km nördlich der Stadt, wird von u.a. Turkish Airlines und Lufthansa angeflogen. Die Stadt ist innerhalb von 45 Minuten per Bus, oder noch schneller per Taxi zu erreichen. Allerdings ist im Winter aufgrund der Witterungsverhältnisse oftmals mit Problemen zu rechnen.